Unsere Schule liegt im Herzen Deidesheims neben der katholischen Kirche und dem historischen Rathaus, vor dem alljährlich das historische Geißbockspiel vor Tausenden Menschen stattfindet.

Im laufenden Schuljahr 2018/19 besuchen 165 Kinder aus Deidesheim, Forst und Ruppertsberg die 9 Klassen. Das Kollegium besteht aus 9 Lehrerinnen und der Schulleitung. Neben Französisch wird auch Englisch im integrativen Sprachunterricht angeboten.

Es ist unser Ziel, jedes Kind nach seinen Fähigkeiten zu fördern und zu fordern. Offene Unterrichtsformen wie Werkstattunterricht, Stationenunterricht, Wochenplanarbeit sowie traditionelle Unterrichtsformen stehen im Fokus der pädagogischen Arbeit. Alle Klassen sind mit internetfähigen PCs ausgestattet. Desweiteren legen wir unseren Fokus zunehmend auf die Einbindung neuer Medien in den Unterricht. Hierzu wurden in den letzten Schuljahren 7 Smartboards angeschafft und weitere werden folgen.

Unser Qualitätsprogramm beinhaltet insbesondere die Förderung der Lesekompetenz, die Kooperation mit den vier Kindertagesstätten, die Gestaltung des bilingualen Unterrichts sowie die Kooperation mit unserer französischen Partnerschule "École primaire d'Illkirch" im Elsass, nahe Straßburg.

Das schulische Leben wird durch vielfältige Elternarbeit in vertrauensvollem Miteinander unterstützt. Eltern engagieren sich u.a. im Schulelternbeirat, im Förderverein, wirken in der schuleigenen Bibliothek mit, fungieren als Lern- und Lesepaten und initiieren sportliche Projekte.